NachtwacheLeibgarde Viktoria

Kommandeurin: Alina Martin

Inspiriert und begeistert vom schönen Schützenfest im Frühjahr 2019 haben wir, 17 Frauen und Männer zwischen 18 und 26 Jahren, uns überlegt, dass wir eine eigene Schützengruppe gründen möchten, um ebenfalls aktiv am Schützenfest und der Brauchtumspflege mitwirken zu können. Der Wunsch, eine eigene Gruppe zu gründen, bestand in den Köpfen einiger Mitglieder schon seit mehreren Jahren, allerdings fehlten noch Ideen zu Namen und Uniform, und auch Mitstreiter mussten noch gefunden werden.

Getragen von der großen Freude, die alle am Schützenfest hatten, fanden sich im Juni des Jahres jedoch schnell einige Interessenten. Da wir Männer und Frauen mit sehr unterschiedlicher Statur und Größe sind, war zunächst noch unklar, inwiefern sich eine allen passende Uniform finden würde. Denn die Auswahl an freien Uniformen ist durch die vielen Gruppen im Traarer Schützenverein ja auch recht gering. Zum Glück bot uns eine Beratung durch den Uniformverleih Hintzen eine gute Lösung: Gefunden haben wir für uns einen Wappenüberwurf der Musketiere. Dieser wurde dann auch zur Inspiration für unseren Gruppennamen „Nachtwache“. In Rembrandts gleichnamigem Gemälde ist nämlich eine Gruppe von verschiedenen historischen Schützen abgebildet, darunter auch mehrere Musketiere in ganz ähnlicher Uniform.

Als Kommandeurin wählte die Gruppe Alina Martin, Jannika Martin ist unser Spieß. Insgesamt sind wir eine bunte Truppe mit viel Begeisterung für das Traarer Schützenwesen. Einige von uns sind schon von klein auf Teil der Traarer Schützenfeste, andere sind noch neu dabei, aber alle sind motiviert und freuen sich jetzt schon auf die nächsten Jahre.

Nachtwache

Alle aktuellen Mitglieder der Nachtwache - Obere Reihe v.l.n.r.: Jannika Martin, Sophia Hülsers, Marwin Reckin, Sarah Greifzu, Katrin Sammet, Alexander Staindl, Julius Giesel. Untere Reihe v.l.n.r.: Pascal Ohme, Luis Fernandes, Alina Martin, Anna do Bonfim, Lena Hollweg, Nina Kienen, Laura Eumes, Ina Baumann, Kai Baumann, Laura Giesel.