„Ein letzter Schützengruß“
WittmannMit einem letzten Schützengruß verabschiedeten sich die Weißen Husaren am 05. Dezember 2014 von ihrem Schützenbruder und Spieß Hans Wittmann.
Viele Barrikadenkämpfe hat er zusammen mit seinen Schützenbrüdern gewonnen - den letzten Kampf gegen den Krebs hat er leider verloren. Der Trauerspruch, welchen seine Familie für ihn herausgesucht hat, kann passender nicht sein:


„Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig. Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen. Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte“


So werden wir es machen und unser Schützenbruder Hans wird in unseren Herzen und Gedanken immer einen Platz finden