Wir möchten uns ganz herzlich für den stimmungsvollen Abschiedsabend bedanken, den die Traarer Schützen uns bereitet haben. Die vielen zustimmenden Reden, die gehalten wurden (bis auf die der „Freien“ Bauern natürlich – es war ja nicht anders zu erwarten!), auch die vielen persönlichen Gespräche nach dem offiziellen Teil des Abends haben uns gezeigt, dass nicht nur wir während der vier Jahre der Regentschaft von König Ulrich I. und Königin Petra I. viel Spaß hatten, sondern dass auch die Traarer Schützen Freude an der Art hatten, wie wir unsere Amtszeit „gelebt“ haben. Und das freut uns ganz besonders!

Einen weiteren Ausdruck der Zustimmung durften wir erfahren, als wir die vielen Präsente am Abschiedsabend entgegennahmen. Auch dafür vielen Dank!

Doch die größte Freude stand uns noch bevor: Als wir die vielen Umschläge und Kuverts am nächsten Tag öffneten, ahnten wir gar nicht, mit welch stattlichem Geldbetrag die Traarer Schützen unsere Spendenprojekte unterstützen wollen.

Sagenhafte 2.050 Euro haben die Traarer Schützen uns übergeben. Wir sehen auch darin ein Zeichen der Wertschätzung und Verbundenheit und sagen auch im Namen unserer Spendenprojekte für die Ev. Kinder- und Familienhilfe Bruckhausen sowie das Landhaus Maria Schutz:

HERZLICHEN DANK!

Wir werden in einer späteren Ausgabe berichten, für welche Einzelprojekte das Geld genau verwendet wird.