Jungschuetzen_Header Kommandeur: Markus Münker

 

Im Februar 2014 lud der Bürgerschützenverein alle interessierten Jugendlichen zu einem Gründungstreffen ein. Fortan wurde eifrig das Marschieren geübt. Zum Maibaumsetzen 2014 stellten wir uns erstmals der Öffentlichkeit vor. Mit einer Gruppenstärke von 26 Jungschützen treten wir beim Schützenfest an.

jungschuetzen 2015

 

Alle aktiven Mitglieder sind: Lars Ackerschott, Fabian Bloemers, Niels Bökels, Lukas Busch (Kassierer), Vincent Ehlers, Julius Giesel, Maximilian Heisel, Philippe Held (Spieß), Felix Held, Max Klering, Frederick Kley, Max Koskowski, Timo Kühne, Lukas Lache, Arne Martin, Jan Mayerhofer, Marc Meerkamp, Markus Münker (Kommandeur), Niklas Polka, Ole Ramrath, Matthias Römer, Christian Schmidt, Philipp Schneider, Niklas Thissen, Johannes Triebels und Christian Winkels.

 

Nach dem Antreten zum Vogelschießen 2014 war es unsere Aufgabe, den Vogel zum Festplatz zu tragen. Dort hatten wir Jungschützen zum ersten Mal die Gelegenheit, auf den Vogel zu schießen. Unseren eigenen Jungschützenkönig haben wir am 18. April 2015 ausgeschossen.
Durch verschiedene Aktivitäten, wie z. B. Marschieren üben, Kellnern und diverse Treffen entwickelte sich ein überzeugender Zusammenhalt innerhalb der Gruppe. Eine große Herausforderung stellt die Einrichtung des Standquartiers bei der Familie Giesel am Arnsweg dar. Als Highlight des Schützenfestes sehen wir die Barrikadenkämpfe gegen die Freien Bauern an. Immerhin haben fünf Jungschützen ihre Väter auf der anderen Seite der Barrikaden stehen.


Wir freuen uns auf das Schützenfest 2015 und wünschen dem Königshaus und allen Traarern ein gelungenes Fest und viel Spaß an der Freud.